Das erste Mal startet eine weibliche Mannschaft für die JSG Hiesfeld/Aldenrade!!!!
Premiere mit Bravour bestanden!
Unsere weibliche E-Jugend hat am Sonntag ihr erstes Spiel in eigener Halle gemeistert und alle überrascht!
Die Nervosität war uns allen ins Gesicht geschrieben, denn im Training klappte leider nicht immer alles so, wie wir uns das vorgestellt hatten und die Trainingsbeteiligung war in den letzten Wochen auch leider nicht immer wie erhofft!
Doch jetzt zeigte sich, ob die Mädels trotzdem schon zu einem Team zusammen gewachsen sind oder wir noch Zeit brauchen, um zusammen zu wachsen!
Wir können jetzt schon sagen, dass wir es geschafft haben. Denn trotz der mangelnden Trainingsbeteiligung haben wir ein TEAM, welches auch als Team aufgetreten ist!
Die ersten Minuten des Spiels waren noch etwas holprig und das erste Tor lies auch auf sich warten! Doch nach der ersten anfänglichen Angst, konnten wir die Mädchen motivieren und stärken in dem was sie taten, denn so langsam kam fahrt in das Spiel und die Mädels haben gemerkt, dass sie es durch die gute Abwehr des VFL Rheinhausen schaffen können, wenn sie mit Tempo und Köpfchen spielen!
Als das erste Tor dann endlich fiel, war die Freude und Erleichterung zu spüren, denn jetzt ging es immer weiter nach Vorne und das zweite Tor für uns folgte direkt danach!
Somit wurden innerhalb von 20 Sekunden direkt mal 2 Tore geworfen, durch ein super Zusammenspiel!
Doch dann kam das 2:1 und schon wurden das Team wieder unsicherer und wir mussten sie anleiten und versuchten ihnen zu sagen, wo freie Spielerinnen sind und wie sie es wieder schaffen nach vorne zu kommen! Was auch schnell angenommen wurde und dadurch fiel dann auch das 3:1 für uns und das erleichternde 4:1 !
Jetzt haben alle gemerkt, dass sie ins Spiel gefunden haben und jetzt endlich auf Spielmodus eingestellt sind!
Leider wurden sie dadurch nachlässig und die Bälle wurden zu einfach weg geschmissen oder nicht konsequent um den Ball gekämpft!
Dem Gegnern wurde freies Spiel gewährt und so stand es auf einmal nur noch 5:4 für uns !
Dann nahm der VFL Rheinhausen eine Auszeit und hat seine Spielerinnen somit leider selber aus dem Spiel gebracht und unsere Mädels haben jetzt wieder Kraft getankt und nach der Auszeit nochmal aufgedreht und das Ergebnis mit tollen Kombinationen und einem super Zusammenspiel auf 10:5 bis zur Halbzeit erhöht!
Nach der Halbzeit und noch einigen wichtigen Anweisungen, vor allem bezüglich der Abwehr und des Rückzugsverhalten, ging es gestärkt, voller neuer Tatendrang und Motivation wieder aufs Feld!
Jetzt hieß es nur noch Volldampf und alles geben, denn die Bank war voll besetzt und jede einzelne von ihnen hat sich super ins Spiel eingebracht!
Wir konnten förmlich spüren, wieviel Spaß die Mädels auf dem Feld hatten und das es Spaß macht Tore zu werfen und aus der Abwehr heraus die Bälle zu erkämpfen und mit schnellen Pässen und einem super Teamgeist sich Tor für Tor weiter zum Sieg zu bringen!
Somit stand es nach weitern 10 Minuten schon 15:7 für uns!
Diese zehn Minuten waren einfach nur toll an zusehen. Die Mädels haben so schön zusammen gespielt, dass wir einfach begeistert waren, wie gut auf einmal alles funktioniert hat, einfach nur Klasse!
Doch jedes Spiel hat Höhen und Tiefen und so war es leider auch bei uns, denn in den letzten Minuten passierte nicht mehr viel!
Die Abwehr wurde etwas zu offen und somit konnten die Mädels des VfL Rheinhausen des öfteren mal zum Zug kommen!
Allerdings haben wir nicht nur gute Spielerinnen auf dem Feld, sondern auch im Tor standen zwei super Mädels, die sich super ergänzen und jede hat ihre Stärken und beide haben es geschafft unser Tor sauber zu halten, so gut es jede von ihnen konnte und das ist schon echt gut, denn in den letzten 10 Minuten haben sie nur 1 Tor kassiert!
Aber auch vorne gab es einen durch Hänger, das Tor wollte nicht mehr getroffen werden und die Kraft bei den Würfen ließ nach und das sah man!
Aber wir hatten einen super Puffer und aufgrund dieser gemeinsamen starken Leistung haben wir am Ende verdient mit 16:8 gewonnen und die weibliche E-Jugend des VfL Rheinhausen wieder auf die Heimreise geschickt!
Es war ein tolles Spiel und diese Leistung lässt auf mehr hoffen und bringt Mut für die weiteren Spiele !
Wir sind so unglaublich stolz auf die starke Leistung unserer Mädels und gehen mit voller Tatendrang ins nächste Training!
Denn das nächste Spiel steht schon auf dem Plan! Der nächste Gegner ist nämlich die weibliche E-Jugend der HSG Duisburg-Süd, dort treten am 5.10.2019 um 13:30 Uhr an und hoffen auf die nächsten 2 Punkte und auf zahlreiches Publikum!
Ihr seid alle gerne gesehen um unsere Mädchen an zu feuern!
Und glaubt uns, es lohnt sich, es macht wirklich Spaß den Mädels zu zu gucken!
Wir sind stolz auf unsere Mädels!
Euer Trainerteam
Björn, Leon und Jule
Bernd
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.