Männl. D2 zu Gast beim Tabellennachbarn SV Heißen

Der Tabellen sechste SV Heißen empfang heute den Tabellen siebten JSG Hiesfeld/Aldenrade II

19:19 (10:10)

Angagierte Mannschaftsleistung

Mit viel Selbstbewusstsein gingen wir in unser heutiges Auswärtsspiel. Bis zum 5:5 gestaltete sich das Spiel recht ausgeglichen. Beim Stand von 8:5 nahmen wir unsere 1. Auszeit. Wir wollten in der Abwehr wieder konsequenter stehen, was durch eine geschlossene Leistung belohnt wurde. Die Ballgewinne konnten wir durch unser schnelles Passspiel im gegnerischen Tor unterbringen und so ging es mit einem verdienten 10:10 in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit wollten wir da weiter machen wo wir aufgehört hatten und so gelang es uns über 10:11 unseren Vorsprung auf 14:18 auszubauen. Leider verloren wir dann im Angriff zu häufig die Bälle, wodurch der SV Heißen wieder ins Spiel fand und es nach 40 Minuten 19:19 stand.

Fazit:

Dies war heute eine starke Mannschaftsleistung. Im Angriff wurde zusammengespielt, wodurch wir häufig Lücken in die gegnerische Abwehr rissen. Eine phasenweise starke Abwehrleistung, wo jeder jedem half und fand der Ball doch den Weg zum Tor, stand dort ein stark haltender Luis.

Ein großes Kompliment an die gesamte Mannschaft, auch an die Jungs, die heute wenig oder keine Spieleinsätze bekamen. Wie ihr euch gegenseitig motiviert habt war Klasse. Jetzt heißt es am kommenden Donnerstag an die heutige Leistung anzuknüpfen, dann wäre ein Sieg nicht ausgeschlossen.

Luis – Tom, Fynn, Arvid, Mats K., Mats P., Nils, Ben, Mats B., Devan, Liam, Sefa

Jonas verletzt

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.