GEHT DOCH !!!

Den Satz: Handball ist ein Spiel, das mit Beinen und dem Kopf gespielt wird – hat unsere Mannschaft heute im Spiel gegen die HSG DU-Süd endlich einmal verinnerlicht. Deshalb haben wir das Spiel heute im Großen und Ganzen spielerisch und nicht kämpferisch gewonnen.

Unser Team wollte heute endlich einmal das, was im Training geübt wird und auch klappt, im Spiel umsetzen. Wir begannen super konzentriert, standen recht gut in der Abwehr und nutzten heute konsequent die sich uns gebotenen Ballgewinne mit schnellen Gegenstößen. So stand es nach 10 Minuten 8:3 für uns, wobei Aaron in dieser Phase 6 Tore erzielte! Hier funktionierte, nach einer Systemumstellung, das Zusammenspiel mit Benjamin hervorragend.

Obwohl wir jetzt wieder munter durchwechselten, bekam DU-Süd kaum Möglichkeiten um zum Torerfolg zu kommen. Außerdem hatten wir ja auch noch Erik im Tor, der mit einigen guten Paraden glänzen konnte. So gingen wir mit einer 7-Tore-Führung (13:6) in die Halbzeit.

Wenn uns nur endlich etwas einfallen würde, wie wir die ersten Minuten der zweiten Hälfte umgehen könnten. Auch heute brauchten wir knapp 5 Minuten um uns zu finden und unser erstes Tor zu erzielen. Danach lief es wieder richtig gut. Die Abwehr stand und im Angriff sahen wir einige gute bis sehr gute Kombinationen, die zum Torerfolg führten. Am Ende stand ein klarer 26:14 Sieg für uns zu Buche.

Dass unser Team kämpfen kann, hat es schon einige Male gezeigt, heute aber auch, dass es als Mannschaft mit seinen spielerischen Mitteln in der Lage ist einen Gegner zu besiegen.

Für uns Trainer ist es natürlich schön, wenn wir sehen, dass das Erklärte und Trainierte dann auch mal im Spiel umgesetzt wird. Das war heute „spielerisch“ mit Sicherheit die beste Saisonleistung. Das erkennt man auch daran, dass sich fast alle Kinder in die Torschützen-Liste eintragen konnten. Weiter so – ihr seid auf dem richtigen Weg.

Für die JSG spielten und trafen
Erik (Tor), Jannik (1), Linus (2), Fynn (2), Tobias (3), Felix (1),Phil P., Benjamin (6), Phil M. (5), Emily und Aaron (6)

Thomas und Roger

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.