JSG C1 vs Homberg Rheinhausen

Zum vorletzten Spiel der Hinrunde empfingen wir den bisher verlustpunktfreien Tabellenführer aus  Homberg und Rheinhausen. Unsere Erwartungshaltung im Vorfeld des Spieles war dementsprechend.

Aber wie es manchmal im Leben so ist wenn wann nichts zu verlieren hat…………………. die Jungs haben großartig aufgespielt…….. Einsatzwillen , Laufbereitschaft und Zusammenhalt waren vorbildlich !!!!!!

Vor einem bestens aufgelegten Torhüter wurde eine sehr  stabile Abwehr gestellt die in der ersten Halbzeit nur 13 Gegentore zuließ. Aber auch im Angriff haben die Jungs heute gezeigt was in Ihnen steckt.

Lücken in der gegnerischen Abwehr wurden durch Einsatz und Laufbereitschaft klasse ausgenutzt. Auch von Rückständen ließ man sich heute nicht aus der Ruhe bringen. Kurz vor der Halbzeit hatten wir sogar noch die Chance mit knappen Führung in die Pause zu gehen.

Leider scheiterten wir am Pfosten……….. Schade………….. Schade ist Stichwort….. bereits gegen Ende der ersten HZ bemerkte der gut leitende Schiedsrichter Wasserflecken auf dem Hallenboden………………….

Auf Grund Starkregens hielt die Hallendecke den Wassermassen leider nicht an allen Stellen Stand. Vor Beginn der zweiten HZ checkten alle Beteiligten den Boden. Da weiterhin an mehreren Stellen  Wasser auf den Hallenboden tropfte, traf der Schiedsrichter nach Rücksprache mit den Trainern den Teams die einzig richtig Entscheidung und brach das Spiel ab. Schade für uns aber die Sicherheit der Spieler geht selbstverständlich vor !!!!!!

Fazit 13:13 zur HZ gegen eine extrem starke Mannschaft ist aus unserer Sicht sehr bemerkenswert. Die Entwocklung der Mannschaft in den letzten Wochen ist sehr bemerkenswert !!!!!

Jungs ihr könnt stolz auf eure Leistung sein.

 

JSG C1 im Nachholspiel vs TV Biefang C2

Kurz vor Weihnachten hatten wir unser letztes Spiel der Hinrunde…….. wir waren, quasi um die Ecke, zu Gast beim TV Biefang II.

Beide Mannschaften kennen sich aus den letzten Jahren bereits  sehr sehr gut, so dass es das erwartet enge Spiel wurde.

Der Beginn des Spieles gestaltete sich sehr zäh. Tore wurden auf beiden Seiten kaum erzielt. Erik zeigte im Tor erneut eine überragende Leistung !!!!!

Im Angriff stotterte der Motor allerdings  etwas. Nach einiger Zeit fanden wir im Angriff jedoch immer besser ins Spiel und konnten uns , auch durch Gegenstöße, Stück für Stück absetzen. So ging es mit einer 6 Tore Führung in die Pause.

Uns war klar das der TVB natürlich alles daran setzen würde den Rückstand so schnell wie möglich zu verkürzen………….. genau darauf wurden die Jungs vorbereitet………………..

Irgendwie war der Faden jedoch gerissen. Schnelle Ballverluste im Angriff, weniger Zugriff in der Abwehr führten dazu das der TVB Tor um Tor aufholen konnte. Erik hat uns zu diesem Zeitpunkt durch seine tollen Paraden extrem geholfen. Durch eine frühe Auszeit versuchten wir dem Spielverlauf etwas entgegen zu steuern. Anschließend fanden die Jungs dann auch etwas besser ins Spiel. Spielerisch war es  in der zweiten Halbzeit sicherlich  nicht die Bestleistung….. aber wenn es spielerisch nicht klappt muss es über den Einsatz gehen. Genau das war heute der Schlüssel zum Erfolg. Die Jungs haben heute das Spiel über den Kampf und den Einsatz nach Hause gebracht. Auch solche Spiel gibt es. Das unsere Mannschaft diese Spiele mittlerweile gewinnen kann macht uns extrem stolz ! Das Endergebnis fiel mit 17:20 sehr knapp aus. Die Einstellung der Jungs stimmte heute zu 100 %.

Fazit nach der Hinrunde: die Mannschaft macht eine tolle Entwicklung……………….. der Weg wird weitergehen………………..  Stück für Stück.

 

Roger / Stefan

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.