C-Jugend bezwingt TB Wülfrath

JSG Hiesfeld/ Aldenrade – TB Wülfrath 30:17

Die Erinnerung aus dem Hinspiel war noch sehr präsent. Wir wussten das Wülfrath alles daransetzen würde, die knappe Niederlage aus dem Hinspiel vergessen zu machen.
TB Wülfrath begann auch sehr aggressiv und diszipliniert. Die Gäste erwischten anfänglich den etwas besseren Start, doch unsere Jungs hielten ordentlich dagegen und steigerten ihre Leistung im Laufe des Spiels. Bis zur 15. Spielminute der 1. Halbzeit war die Partie bei einem Spielstand von 7:7 sehr ausgeglichen. Ausgerechnet im Unterzahlspiel gelang es uns, erstmalig mit 3 Toren davonzuziehen.
Ab diesen Zeitpunkt verspürte man im Team den absoluten Willen, das Spiel für sich zu entscheiden. Hoch konzentriert stand man in der Abwehr und machte es dem Gegner schwer unsere Abwehrreihen zu durchbrechen. Selbst unsere Tempogegenstösse, die in den letzten Spielen kläglich vermisst wurden, wurden gezielt eingesetzt und auch meist erfolgreich verwertet.
Im weiteren Verlauf des Spiels, bekamen unsere Spieler immer mehr Selbstvertrauen und es wurden teilweise sehr schöne, innovative und auch geplante Spielzüge ausgespielt. Letztendlich konnten wir dann mit einer komfortablen 15:10 Führung in die Halbzeitpause gehen.
Selbst nach Wiederanpfiff hielt man dem ersten Ansturm der Wülfrather Stand und knüpften nahtlos an die gute Leistung der 1. Halbzeit an. Aus einer starken Abwehr heraus kontrollierten wir dann das Spielgeschehen, konnten kontinuierlich unseren Vorsprung ausbauen und zeigten dabei, vor gut gefüllter Tribüne, zwischenzeitlich ein sehr ansehnliches Handballspiel.
Im Ganzen war es eine sehr gute Mannschaftsleistung, da das gesamte Team an diesem Sonntagvormittag funktionierte und alles was im Training trainiert wurde auch umgesetzt wurde.

Für die JSG Hiesfeld/ Aldenrade spielten:

Leon Koch (TW), Meiko Hinz, Nico Wenclawiak, Timo Kowalsky, Eric Peterson, Fabian Hardebusch (2),
Vincent Skaletz (3), Rico Wyrsch (3), Tim Berndsen (4), Jasper Kessler (5), Nicolas Wagner (6),
Piet Schaeffkes (7)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.