Angekommen in der Oberliga!

JSG Hiesfeld/Aldenrade II – TV Kapellen 24:16 (14:6)

Im Spiel der beiden punktlosen Mannschaften standen wir zum ersten Mal nicht von Beginn an auf verlorenem Posten. Körperlich und von der Mannschaftsstärke begegneten sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Auch in diesem Spiel mussten wir einige Ausfälle kompensieren. Julian, Felix und Adrian fehlten, dafür bestritt Luca Ricken sein 1. Saisonspiel dazu kamen noch Luca Knoblauch, Philipp Baier und Jan Vorwerk aus der B-Jugend.

Starke Abwehr in den ersten 30 Minuten

Angeführt von 2 gut aufgelegten Torhütern und mit dem ungewohnten Harz für Kapellen, stellte wir gerade in der 1. Halbzeit eine gut zusammen arbeitende Abwehr, die es Kapellen immer wieder schwer machte, eine Lücke zu finden. Wurde eine Lücke gefunden, standen da immer noch Fabian bzw. Jan im Weg. Auch im Angriff zeigten die Jungs eine konzentrierte Mannschaftsleistung mit wenigen Fehlern und erfolgreichen Abschlüssen. So konnten wir uns mehr und mehr absetzen, bis zur Halbzeit erspielten wir uns eine verdiente 14:6 Tore Pausenführung.

10 schwache Minuten

Jetzt nur nicht ausruhen auf diesem Vorsprung war das Ziel für die zweiten 30 Minuten. Doch gerade die ersten 10 Minuten waren vorne wie hinten nicht als Mannschaft, sondern eher als Einzelsportart geführt. Die offensivere Umstellung der Abwehr vom TVK bereitete uns Schwierigkeiten. Torwartwechsel und die Besinnung auf die Stärke der 1. Halbzeit waren der Weg zum am Ende souveränen 24:16 Tore Sieg.

Zusammenarbeit mit der B1-Jugend verstärken

Herausheben möchte ich heute keinen, dafür zeigte die gesamte Mannschaft eine gute Leistung. Die B-Jugendlichen und Luca Ricken haben uns heute sehr gut getan, um mehr Alternativen zu haben. Wir werden die B-Jugend immer wieder mit einbinden, es kann nur eine „win-win-Situation“ für beide Seiten sein.

Fabian V., Jan –  Marlon (1), Timo (5), Levin, Philipp (5), Fabian S. (1), Luca R. (5), Niklas (1), Luca K. (1), Viktor (5)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.