Unerklärlicher Leistungseinbruch

JSG Hiesfeld/Aldenrade – ATV Biesel 17 33 (9:14)

Nach sehr guten Leistungen in den letzten Wochen spielt die Mannschaft plötzlich wieder wie zu Beginn der Saison. Fahrlässig, unkonzentriert, ideenlos und immer wieder den Kopf in den Sand steckend. Beide Halbzeiten wurden gut begonnen und jeweils eine nicht geglückte Aktion zieht die Mannschaft in den „schmoll“ Modus.

Immer wieder gute Ansätze

Auch in diesem Spiel lässt die Mannschaft immer wieder aufblitzen, dass sie es kann. Deshalb ist es nicht verständlich, dass sie immer wieder einbricht, die Körpersprache ist zurzeit nur negativ. Unsere Torhüter zeigen mit ihren guten Leistungen immer wieder, dass sie der Mannschaft helfen, Julian nimmt die Hilfe an, der Rest ergibt sich zurzeit.

Noch 4mal den Schalter finden

Noch 4 Spiele bis Saisonende, 3 Mannschaften auf Augenhöhe begegnen uns noch. In diesen Spielen können wir noch mit einem positiven Gefühl aus der Saison gehen. Die volle Konzentration gilt jetzt auf nächsten Sonntag, wenn wir zum ETB fahren, mit einem Sieg klettern wir einen Platz, das sollte das gemeinsame Ziel sein.

Fabian, Jan – Tristan, Felix, Levin, Adrian, Niklas (2), Julian (7), Luca (2), Maurice (4), Viktor (2), Morten

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.