Konditionstraining mal anders

Nachdem wir vor vier Wochen den ersten Versuch mit der D1 gestartet hatten, haben wir uns an diesem Wochenende mit D1 & D2 zum Kondi-Training im Rhein-Ruhr-Bad getroffen. Leider mussten krankheitsbedingt einige Kinder kurzfristig absagen, aber trotzdem waren am Samstag Morgen um 9:30 Uhr, 16 Kinder, Thomas und Roger vor Ort. Einige Kinder aus der D2 glaubten zu diesem Zeitpunkt immer noch, dass es ein Scherz sei, dass wir in der ersten Stunde Konditionstraining im Wasser machen würden. Sie wurden dann aber schnell von den Kindern aus der D1 (sie kannten es ja schon vom ersten Mal) eines Besseren belehrt. Obwohl sich einige Kinder an Land wahrscheinlich wohler fühlen als im Wasser, zogen alle super mit. Nach ca. 1000 m Schwimmen und verschiedenen Kraftübungen am Beckenrand und in den verschiedenen anderen Becken, waren einige zwar geschafft, hatten aber immer noch genug Energie um die letzte Stunde (sie war zur freien Verfügung) tobend im Wasser zu verbringen.

Alles in allem war auch die zweite Einheit ein Erfolg, denn die Kinder hatten gerade zum Ende viel Spaß und einige fragten auch direkt, ob wir das nochmal wiederholen können. Ich denke, wir können.

Schön war auch zu sehen, dass einigen Kindern ein Babybecken, Spritze-Ente bzw. Schlange reichen um Spaß zu haben.

In diesem Sinne

Frohe Festtage

Das Trainerteam der D-Jugend

Thomas, Roger, Bernd und Fabian

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.