Meister in eigener Halle bezwungen!!!

HSG Homberg-Rheinhausen – JSG Hiesfeld/Aldenrade II 12:18 (6:8)

Nach dem erfolgreichen Doppelspiel-Wochenende sollte der 3. Platz in der Kreisliga abgesichert sein. Doch es kam anders, da der bis dahin verlustpunktlose Kreisligameister Tags zuvor bei der 2. Vertretung des SC Bottrop die erste Niederlage einstecken musste. Unser Vorhaben den Hombergern die perfekte Saison zu verderben war schon erledigt, doch nun waren wir gezwungen das Spiel zu gewinnen, um den 3. Platz in der Endabrechnung abzusichern. Einige Ausfälle haben die ganze Sache nicht erleichtert.

Nervöses Auftreten beider Mannschaften

Von Beginn an wurde sofort klar, dass beide Mannschaften mit einer für beide Teams ungewöhnlichen Nervosität zu kämpfen hatten. Technische Fehler reihten sich im gesamten Spiel aneinander und es kam kein schönes Handballspiel zu Stande. Leider wurde die Situation durch Entscheidungen des Schiedsrichters bezüglich technische Fehler, die nicht nachvollziehbar waren, nicht leichter. Durch eine wiederholt gute Abwehr waren wir in der Lage die Ruhe zu bewahren und trotzdem immer wieder die Bälle zu gewinnen, die es brauchte, um dieses Spiel zu gewinnen. Bis zur Pause konnten wir uns einen kleinen Vorsprung von 2 Toren erarbeiten.

Das Selbstvertrauen steigerte sich

Die 2. Halbzeit ähnelte sehr der Ersten. Mit dem Unterschied, dass auf Seiten der Homberger sich die Spieler immer mehr über die Entscheidungen des Schiedsrichters aufregten und so völlig die Konzentration auf das Spielen verloren ging. Zwar konnte die HSG nach Wiederbeginn ausgleichen, doch jetzt zeigte sich, dass unsere Mannschaft gereift ist und dieJungs sich davon nicht beirren ließen und zogen ihren Stiefel durch. Mit der bewahrten Ruhe konnten wir wieder in Führung gehen und langsam den Vorsprung ausbauen. Am Ende haben wir das Spiel verdient gewonnen.

 

Die JSG Hiesfeld/Aldenrade II gratuliert der Mannschaft und den Trainern der HSG Homberg/Rheinhausen zum Gewinn der Kreismeisterschaft!!!!

In der Rückrunden-Tabelle:

  1. JSG Hiesfeld/Aldenrade

Für die JSG spielten: Luis, Lukas, Tom (5), Arvid, Chris (5), Mats K. (4), Nils, Matthias, Mats B. (3), Liam (1)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.