Gute erste Qualifikationsrunde!!!

Am Wochenende 14. + 15.05.2022 startete die C-Jugend in die Mission Qualifikation zur Oberliga. Eine kurze, aber sehr intensive Vorbereitung mit einigen gelungenen Testspielen lag hinter uns. 6 Mannschaften nahmen an der 1. Runde der Quali teil, endlich durfte ich mal wieder in meiner Heimhalle ein Turnier ausrichten. In der Albert-Einstein-Halle in Neumühl wurde die 1. Runde gespielt.

Gelungener Start

Als Gastgeber eröffneten wir das Turnier gegen unseren Nachbarn TV Biefang, die Anfangsphase verlief sehr zerfahren von unserer Seite aus. Wir brauchten 10 Minuten (5:5), um unsere Nerven in den Griff zu bekommen, danach lief es besser und wir konnten uns immer weiter absetzen. Wir haben allen Spielern Einsatzminuten gegeben, so dass jeder ins Turnier reinfinden konnte. Biefang wehrte sich nach Kräften, doch als Jungjahrgang ist allein körperlich der Unterschied riesig. Somit haben wir am Ende mit 18:6 einen ersten Sieg eingefahren.

SV Heißen zu stark an diesem Tag

Im zweiten Spiel stand uns ein Gegner gegenüber der als Jungjahrgang schon ein Jahr Oberliga geschnuppert hat, der SVH war eindeutig eingespielter und bissiger als unsere Jungs. Hinzu kam das Luis im Tor in diesem Spiel keine Hand an den Ball bekam. Um die Heißener zu schlagen, fehlten uns einfach noch einige Trainingseinheiten, um gewisse Abläufe intensiver zu üben vor allem die zusammen Arbeit in der Abwehr. Trotzdem haben die Jungs alles gegeben, das Spiel hat gezeigt das wir noch viel Arbeit vor uns haben aber auch das wir noch sehr viel Luft nach oben haben. Die 14:19 Niederlage geht auch in dieser Höhe völlig in Ordnung.

  1. Sieg zum Abschluss des Tages

Zum Abschluss des ersten Turnier Tages sollte die HSG Homberg-Rheinhausen kein Stolperstein werden, daher haben wir trotz der sichtlichen Enttäuschung noch mal alles in dieses Spiel reingelegt. Frust und unbedingter Wille es wieder gut zumachen verhinderte das trotz deutlicher Überlegenheit das es ein ansehnliches Handballspiel wurde. Allein Fares im Homberger Tor ist zu verdanken das wir kein Schützenfest gefeiert haben, seine Paraden ließ das Spiel viel zu lange spannend bleiben. 17:11 ist ein klares Ergebnis was aber nicht annähernd dem endspricht, wie das Spiel gelaufen ist.

  1. Tag ohne Überraschung

Der zweite Turniertag startete mit dem Spiel gegen die 2009er aus Homberg, natürlich ist es schwierig gegen einen körperlich unterlegenen Gegner anzutreten. Auch diesmal dauerte es einige Zeit bis wir die richtige Einstellung zum Gegner gefunden haben, um dieses Spiel für uns zu entscheiden. Als die Mannschaft die richtige Einstellung zum Gegner gefunden hat, ist das Spiel schnell zu unseren Gunsten entschieden worden. Am Ende stand ein 14:5 Sieg auf der Anzeige.

  1. Sieg im 5. Spiel

Das letzte Turnierspiel wurde dann doch zum Schützenfest, Adler Bottrop konnte zu keiner Sekunde des Spiels mithalten. Die Abwehr hat in diesem Spiel richtig gut funktioniert, so dass wir einen TG nach dem anderen laufen konnte. Das Spiel gab uns noch mal die Gelegenheit die zu teilen und allen jeweils 12,5 Minuten Spielzeit zugeben, was der ein oder andere zum Aufpolieren seines Selbstvertrauens genutzt hat. Das am ein 24:5 Sieg aufleuchtete klingt großartig, nach dem Spiel gab die Mannschaft den Fans noch eine Gesangs Einlage.  Eingefleischte Hiesfelder werden wissen was die Mannschaft ihren Fans geboten haben.

Ein rundum gelungenes Turnier

Rein sportlich können wir von einem gelungenen Turnier sprechen, trotz der Niederlage gegen SVH liegt die Mannschaft am Ende im soll was die Qualifikation zur Oberliga angeht. Wir Trainer konnten weitere Erkenntnisse gewinnen, die wir in den nächsten Trainingseinheiten aufarbeiten werden. Alle Spieler haben ihren Anteil an dem Erfolg der beiden Tage. Jetzt stehen 2 weitere Trainingswochen bevor wo wir uns noch mehr Feinheiten erarbeiten werden, um in der 2. Runde der Qualifikation den Sprung in die Oberliga zu schaffen.

Am 28. + 29.05.2022 empfangen wir in unserer Heimhalle an der Kirchstr. In Hiesfeld 4 Mannschaften aus Düsseldorf, um aus den insgesamt 11 Mannschaften 5 Oberliga Qualifikanten zu erspielen. Auf lautstarke und zahlreiche Unterstützung hofft die Mannschaft, um die Oberliga klarzumachen.

 

Ein RIESEN Dankeschön an das Orga-Team

Ein Turnier steht und fällt natürlich mit der dazugehörigen Verpflegung. Ich glaube das wir hier sehr gut aufgestellt sind. Ich möchte hier dem Orga-Team und allen Helfern ein Riesendankeschön aussprechen. Ihr habt allen beteiligten Mannschaften 2 tolle Tage mit leckeren Speisen und Getränken geboten.

Vielen lieben Dank!!!!!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.