Artikelauszug NRZ-Dinslaken: 16.02.2016

Beim 24:17 (10:8)-Pflichtsieg über den gastgebenden Tabellenletzten der Oberliga, die JSG Ohligs/Haan, hätte Jörg Schnier, Trainer der Hiesfeld/Aldenradener C-Junioren am liebsten den Mantel des Schweigens gehüllt. „Mensch, hatte ich einen Hals“, erklärte Schnier, der dann aber zumindest eine Leistungssteigerung in Hälfte zwei notieren konnte. Schnell setzte sich sein Team auf 18:11 ab, damit war die Entscheidung früh gefallen. Die Gäste konnten einiges ausprobieren und alle Akteure kamen zu ihren Spielanteilen. Neben der Abwehr und dem guten Torwart Robin Winter verteilte Schnier hinterher ein Extralob an Kreisläufer Tim-Oliver Markett.

JSG: Rutzki (8/1), Vasterling (6), Bruns, Markett (je 3), Homscheid (2), Hoyer, Medek (je 1).

QUELLE: NRZ-ONLINE

Zum NRZ Artikel

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.