Artikelauszug NRZ-Duisburg: 07.06.2016
Die A-Jugend der JSG Hiesfeld/Aldenrade hat den Sprung in die Handball-Oberliga verpasst. Beim Turnier in Solingen belegte das Team nur den dritten Platz. Lediglich gegen Schwarz-Weiß Essen gab es beim 13:12 einen Erfolg. Dem TV Korschenbroich (9:18) und dem Bergischen HC II (11:16) musste sich die Spielgemeinschaft geschlagen geben.

Besser lief es für die B-Jugend der JSG – hier hat sich Hiesfeld/Aldenrade nach dem knapp verpassten Sprung in die Regionalliga souverän für die Oberliga qualifiziert. Das Team hat mit vier Siegen in vier Spielen gegen den SV Schermbeck (18:7), Vohwinkeler STV (19:11), VT Kempen (17:10) und TuS Lintorf (12:9) nichts anbrennen lassen. Die HSG Duisburg-Süd hat auf eine Teilnahme in der Gruppe 7 verzichtet.

In der C-Jugend hat sich die JSG Hiesfeld/Aldenrade ebenso souverän für die Oberliga qualifiziert. Gleich drei deutliche Siege verbuchte das Team gegen den SV Schermbeck (21:5), TuS Lintorf (15:6) und HSV Solingen-Gräfrath II (16:6).

QUELLE: NRZ

Zum NRZ Artikel

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.