Artikelauszug NRZ-Dinslaken: 01.03.2016

Beendet ist die Saison bereits für die C-Junioren der JSG Hiesfeld/Aldenrade. Nach dem abschließenden 36:29 (18:13)-Erfolg über die HSV Solingen-Gräfrath hat das Team von Jörg Schnier sein Ziel, den fünften Platz in der Oberliga zu belegen, erreicht. Mit nur einer Niederlage und zwei Remis gelang der JSG sogar eine herausragende Rückrunde. „Wären die drei unnötigen Niederlagen aus der Hinrunde nicht gewesen, dann hätte es auch in der Abschlusstabelle der zweite Platz werden können“, erklärte Schnier, der trotzdem von einer „tollen Saison“ sprach. In Richtung Tusem Essen verlassen werden die Spielgemeinschaft nun Thorge Vasterling, Patryk Rutzki und Nico Medek. Luka Bagar wechselt umzugsbedingt zur HSG Haldern/Mehrhoog/Isselburg.

Gegen Solingen dominierte die Schnier-Sieben von Beginn an. Spätestens beim 27:20 war die Partie endgültig gelaufen. Nach dem 35:25 gestattete Hiesfeld dem Gegner noch etwas Ergebniskosmetik.

JSG: Vasterling (10), Medek (5), Homscheid (6), Bruns (4), Hoyer, Beekmann (je 3), Meinert, Wagner, Markett, Knoblauch, Strangemann (je 1).

QUELLE: NRZ

Zum NRZ Artikel

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.