Trainingslager der C2 am 15.08.+16.08.20
Am Wochenende des 15.08.+16.08. haben wir mit unserer C2 ein Trainingslager in der GHZ1 veranstaltet, um uns auf die Oberliga Saison 2020/2021 vorzureiten.

Da unser junges Team aus 2007er und 2008er Spielern ein neues Gesicht bekommen hat, einige Spieler sind hoch in die C1 gewechselten und einige Jungs sind neu zu uns gekommen, wollten wir das Wochenende zum Teambuilding nutzen und Abläufe (nach der Coronapause) neu verinnerlichen.

 

Erster Tag mit professioneller Unterstützung
Am ersten Tag starteten wir schon um 09:00 Uhr mit dem Team in den Trainingstag. Nach einem lockeren Einlaufen hatten wir ab 10:00 Uhr prominenten Besuch aus der Trainerszene in unserer Halle.
Felix Linden, Trainer der HSG Krefeld, kam zur Unterstützung in unser Trainingslager und leitete für 3 Stunden das Training in der Halle.
Wir wollten dem Team damit neue Ansätze und Impulse mit der Unterstützung eines Profitrainer geben. Die Jungs hatten richtig viel Spaß mit Felix und machten einen guten Eindruck im Training. Nach 3 Stunden und vielen tollen Übungen brauchte das Team erst einmal eine Pause und Sie konnten sich auf eine tolle Verpflegung durch unsere Eltern freuen.

 

Nach der Stärkung starteten wir am frühen Nachmittag mit der zweiten Trainingseinheit. Kräftigung und Koordination standen nun auf dem Programm…zur „Freude“ der Jungs. Die Torhüter wurden unterdessen von Stefan Langes Sohn Jonah (ehemaliger Junioren Bundesliga Torwart) im Torwart-Training herangenommen. Danke an Jonah für das tolle Training. Es war hart, aber die Jungs hatten Spaß!

Nach einem langen und kräftezehrenden Tag endete der erste Trainingstag um 17:00 Uhr. Bei einem gemeinsamen Grillen, unsere C1 hatte parallel ihr Trainingslager in der GHZ2, hieß es dann einfach nur noch ein bisschen die Seele baumeln lassen und lecker essen.

 

Zweiter Tag – Testspiel gegen die HSG Geislar-Oberkassel
Für den zweiten Tag war ein Testspiel angesetzt. Die C1 der HSG Geislar-Oberkassel aus Bonn hatte sich zum Testspiel angemeldet.
Diese Mannschaft, größtenteils mit 2006er Jungs, spielt in der Saison 2020/2021 auch in der Oberliga des HV Mittelrhein und wir waren sehr gespannt, wie unser junges Team sich hier beweisen könnte.
Das Spiel war von Anfang an ein schnelles Spiel und zum Start konnten unsere Jungs noch ganz gut mithalten, aber schnell wurde klar, dass die körperliche Dominanz des Gegners hier und heute entscheidend seien würde. Wir hatten gegen die großen und schnellen Spieler der HSG in der Abwehr nicht viel entgegenzusetzen. So konnte der Gegner Tor um Tor davonziehen. Durch leichte Fehlpässe im Angriffsspiel wurden die Bälle blitzschnell abgefangen und leichte Tore durch Tempogegenstöße des Gegners waren das Ergebnis. Trotz des Spielstands von 13:34 nach 2 x 25min haben unsere Jungs eine gute Leistung gezeigt, aber der Gegner war heute spielerisch und körperlich zu stark für unser Team. Wir hatten uns mit dem Trainer der HSG eigentlich auf  3 x 25 Minuten geeinigt. Aber nach den 2 Dritteln merkten wir das unsere Jungs vom Vortag platt waren. Damit sich die Reise der HSG auch lohnte und um die Mannschaft noch etwas zu fordern, fragten wir unsere C1, welche in der Nachbarhalle ihr Trainingslager hatten, ob sie die dritten 25 Minuten spielen wollten. Klar wollten sie und es entwickelte sich ein tolles Spiel zwischen zwei Mannschaften die körperlich und spieltechnisch auf Augenhöhe waren. Am Ende ging dann das Ergebnis mit 16:12 verdient für unsere C1 aus.

Einen großen Dank nochmal an die Mannschaft und Trainer der HSG Geislar-Oberkassel für den tollen Spieltag!

 

Tolles Wochenende
Wir Trainer hatten mit den Jungs ein tolles Trainingslager und wir konnten eine erste Bilanz und Standortbestimmung daraus ziehen. Für unser junges Team wird es eine harte Oberliga Saison, da wir oftmals auch auf ältere Jahrgangsmannschaften treffen werden. Wir wollen uns dieser Ausnahmesaison aber als Lehrsaison für das nächste Jahr stellen und werden als Mannschaft daran wachsen.

Ein großer Dank geht auch noch einmal an die unterstützenden Eltern, welche uns geholfen haben das Catering während des Wochenendes darzustellen. Alles hat sehr gut geschmeckt und die Jungs sind alle satt geworden.

Danke auch an alle Spieler und den unermüdlichen Einsatz an dem Wochenende.

Wir heißen hier auch noch einmal unsere Neuzugänge im Team der C2 ganz herzlichen Willkommen, welche sich toll ins Team integriert haben und super aufgenommen wurde.
Auch Chris, welcher gerade aus unserem Team in die C3gewechselt ist, hat noch fleißig mit trainiert und hat bis zum letzten gekämpft

Willkommen: Adriano, Lukas, Mejdi, Max, Shawn und unseren Gastspieler Jonas

Bei Trainingslager dabei waren:
Lukas (TW), Marc (TW), Leon, Mika, Max, Alex, Moritz, André, Shawn, Jonas, Finn, Mejdi, Adriano, Chris

Euer Trainerteam

Thomas & Bernd

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.