ENDLICH
Nach zwei zuletzt nicht sehr guten Spielen mit vielen Ausfällen, hatten wir heute, bis auf Ben, Jannik und die Langzeitverletzten Phil P. und Max, wieder alle an Bord plus Mika, Lulu und Finn aus der D-Jugend.
Sehr konzentriert in der Abwehr gingen wir das Spiel an, leider lief es nach vorne noch nicht ganz rund. So brauchten wir auch einige Angriffe bis zu unserem ersten Tor.
Zum Glück hatten wir Erik im Tor, denn die Biefanger hatten auch erst ein Tor erzielen können. Wir blieben gut im Spiel, führten 3:2 und machten uns dann durch einige dumme Fehler das Leben selbst schwer, denn plötzlich führte Biefang 6:3.
Jetzt zeigten unsere Jungs  aber endlich mal Zähne und ließen sich nicht hängen. Angeführt von unserem Mittelblock,
Fynn- Hendrik- Tobi, zogen auch die anderen Jungs dran und so konnten wir nicht nur zum 8:8 ausgleichen, sondern mit einer 10:8 Führung in die Pause gehen. In der Pause nahmen sich die Jungs vor, anders als im Hinspiel (da verloren wir die zweite Halbzeit mit 4 Toren), wenn möglich dieses Mal nichts anbrennen zu lassen.
Nach Wiederanpfiff konnte Biefang noch einmal auf ein Tor verkürzen, doch dann bauten unsere Jungs ihren Vorsprung kontinuierlich zum 24:15 Endstand aus.
Schön war heute zu sehen, dass alle mal wieder an einem Strang gezogen, miteinander gespielt und füreinander gekämpft haben. Der Sieg heute war ganz eindeutig das Ergebnis einer tollen Mannschaftsleistung und trotzdem möchte ich noch Phil M. erwähnen, der heute wohl eins seiner besten Spiele gezeigt hat und 9 Tore zum Erfolg beisteuern konnte.
Es spielten:
Erik + Lulu (Tor), Linus (1), Fynn (6), Jonathan, Mika (1), Finn, Tobi (2), Mika, Phil M. (9), Alejandro, Leander, Adriano (3) und Hendrik (2)
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.