Klarer Sieg trotz mäßiger Leistung

 

JSG Hiesfeld/ Aldenrade gegen HSG Duisburg-Süd​​35:22

Unser Team kam in diesem Spiel nur schwer in Tritt. In der Abwehr standen wir, besonders in der Anfangsphase, nicht gut zum Gegner und ließen Würfe aus der zweiten Reihe viel zu oft zu. Im Angriff spielten wir sehr überheblich und es fehlte an Übersicht die zahlreichen Tempogegenstöße ordentlich auszuspielen und leichte Tore zu erzielen.

Hierdurch machten wir unseren klar unterlegenen Gegnerwieder stark, so daß die HSG Duisburg- Süd das Spiel bis zur 10. Spielminute bei einem Spielstand von 5:5 offen gestaltenkonnte. Erst nach einer kleineren Korrektur in der Abwehr, sowie im Angriff legten wir einen 5- minütigen Zwischenspurt hin und konnten uns erstmalig klar mit 6 Toren absetzen. Halbzeitstand 14:10.

Nach einer deutlichen Halbzeitansprache kamen die Jungs entschlossener und vor allem konzentrierter aus der Kabine. Die ersten 10 Minuten der 2. Halbzeit zeigten ganz klar auf, dass die Hiesfelder Jungs auch ganz anders können, wenn sie konzentriert und vor allem konsequent zu Werke gehen. In dieser Spielphase kassierten wir nur einen Gegentreffer und erzielten im Minutentackt einen Treffer.

Leider blieb es auch nur bei diesen ansehnlichen 10 Minuten. Danach viel das Team wieder in ihr altes Verhaltensmuster. Dennoch konnte das Spiel klar gewonnen werden.

 

Für die JSG spielten:

Leon Koch (TW), Juliano Demaili (TW), Abdulah Naser,Nico Wenclawiak (1), Timo Kowalsky (2), Lars Wagener (2) Meiko Hinz (2), Nils Wagner (5), Fabian Hardebusch (6), Nicolas Wagner (7), Piet Schäffkes (10)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.