Einstellung ist das A und O!!!

HC TV Rhede – JSG Hiesfeld/Aldenrade II 34:30 (16:14)

Spitzenspiel in Rhede, Motivation fehlt!

Das unsere 2003er besser Handball spielen können als an diesem Nachmittag haben sie schon bewiesen. Beim Warmlaufen viel schon auf das die Körpersprache bei dem ein oder anderen nicht die Beste ist. Genauso verlief dieses Spiel. Innerhalb von 30 Sekunden hat es Pascal geschafft durch 2 unmotivierte Abwehraktionen das erste Mal zu sitzen. Unnötig!!!

Immer wieder in Schlagdistanz

Durch unser Spiel gestatteten wir es dem HC immer wieder auf 4 und mehr Tore davon zu ziehen, was der Trainer vorgibt schien nicht anzukommen. In der Rückwärtsbewegung früher drehen und Stockfouls einzubauen wurde völlig vernachlässigt. Immer wieder wurden wir überrannt, weil wir durch unser schlechtes Zurücklaufen gar nicht in das Spiel eingreifen konnten. Trotzdem gelang es uns den Abstand zu verkürzen und immer wieder in Schlagdistanz zu kommen.

Zu viele Ballverluste und ungenaue Torabschlüsse

Die 2. Halbzeit verlief fast identisch der Ersten. Durch unsere Fehler und Unaufmerksamkeiten lieferten wir dem HC ein leichtes Spiel. Mit der Einstellung wird es eine verdammt schwere Saison. Ich erwarte in den nächsten spielen eine andere Einstellung damit wir wieder Siege einfahren.

 

Moritz, Jona (2), Jannis (2), Pascal (1), Tristan (1), Jonas (6), Jan (1), Luca (2), Jaron (2), Maurice (9), Jonathan $/3)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.