Artikelauszug NRZ-Dinslaken: 19.01.2016
Im Pech waren diesmal die B-Junioren der JSG Hiesfeld/Aldenrade. In der Handball-Oberliga verlor die Mannschaft von Holger und Bettina Kulinski gegen den Bergischen HC II knapp mit 24:25 (12:13). „Natürlich ist so eine knappe Niederlage unglücklich, aber die Jungs haben reihenweise beste Möglichkeiten vergeben und daher ist der Sieg des BHC auch nicht unverdient“, resümierte das Trainergespann. Bis auf die Chancenverwertung wollte Holger Kulinski seinen Schützlingen nach einem sehr ordentlichen Oberliga-Spiel keinen Vorwurf machen. Der Gegner habe allerdings in Hälfte zwei besser und druckvoller gespielt, während sich die JSG zunehmend in Einzelaktionen verstrickte.

JSG: Jüngling (5), Strangemann, Hojan (je 4), Homscheid (3), Schäffer, Schnier, Kulinski (je 2), Schürmann, Wefers (je 1).

QUELLE: NRZ-ONLINE

Zum NRZ Artikel

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.