Artikelauszug von Linus Jacobs NRZ-Dinslaken: 15.11.2016

Eine eng erwartete Oberligapartie fand ein überraschend deutliches Ende. Die C-Junioren der JSG Hiesfeld/Aldenrade schlugen den Tabellennachbarn TG Cronenberg mit 41:28 (23:16) und festigen damit den dritten Rang. Nach nervösem Beginn zeigte die JSG eine konzentrierte Leistung, im zweiten Durchgang erhöhten die Junioren das Tempo und ließen dem TGC keine Chance. Sonderlob von Coach Jörg Schnier verdienten sich vor allem der elffache Torschütze Ben Beekmann sowie Tim-Oliver Markett und Nils Homscheid, die beide acht Treffer zum Erfolg beitrugen.

JSG: Beekmann (11), Markett (8), Homscheid (8/1), Huvermann (5), Wagner (3), Jansen, Althoff (je 2), Knoblauch, Baier (je 1).

QUELLE: NRZ

Zum NRZ Artikel

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.