Aufgrund zahlreicher krankheitsbedingter Ausfälle musste unsere E2 heute, am 4. Spieltag der Kreismeisterschaft, ersatzgeschwächt ins Spiel gegen die DJK Adler 07 Bottrop. Doch auch dem Gegner ging es nicht anders, und so kamen sie trotz Hilfe aus ihrer E1-Jugend-Mannschaft leider nur auf 5 Feldspieler und einen Torwart. Folglich stand für uns fest, dass auch wir nur mit 5 Spieler agieren werden. Unsere Spieler schauten uns zwar erst verwundert an, fanden es aber auch sehr gut, dass wir nicht mit mehr Spielern auf dem Feld stehen wollen als der Gegner.

Trotz der wenigen Spieler hatten wir uns vor dem Spiel viel vorgenommen und gehofft, dass die Mannschaft es auch umsetzen kann.

Spielverlauf

Von Anfang an hatten unsere Jungs und Mädchen das Spiel komplett im Griff und ließen den Gegner kaum an den Ball kommen. Der Gegner wurde früh gestört und so konnte der Ball immer wieder schnell erobert werden, so dass entweder der schnelle Konter darauf folgte oder der Ball erst gesichert wurde und er dann kontrolliert nach vorne getragen wurde. So konnten wir immer wieder einfache schnelle Tore erzielen. Ganz stark waren heute die Leistungen von Mats P. und Arvid, die mit ihren schnellen Gegenstößen glänzen konnte. Auch die schnellen teilweise riskanten Pässe der Rückraumspieler fanden häufig einen Abnehmer und waren sehr schön anzusehen.

Die Abwehr ließ kaum zu, dass gefährliche Würfe auch unser Tor erfolgten und wenn doch mal ein Ball durch kam, konnten Levent und Romy, die heute ihr erstes Spiel als Torhüterin bestritten hat, den Wurf meistens entschärfen. So stand es am Ende der ersten Halbzeit völlig verdient 15:3 für unser Team.

Man merkte den Spielern die Freude daran, dass beinahe alles gelang, an und so haben wir das Spiel auch in der zweiten Hälfte, in der Levent dann auch einmal auf dem Feld spielen durfte, klar dominiert. Da auf beiden Seiten weiterhin nur 5 Feldspieler auf dem Parkett waren, konnten wir die freien Räume noch besser nutzen und letztendlich einen souveränen 33:8-Sieg in heimischer Halle einfahren.

Wir freuen uns auf das nächste Auswärtsspiel am Sonntag, den 01.10.2017, bei Westende Hamborn und hoffen, dass bis dahin alle Spieler wieder fit sind.

Für die JSG Hiesfeld/Aldenrade spielten:

Romy (Tor), Arvid (6), Ben, Mats P. (17), Matthias, Levent (1. HZ=Tor/2. HZ (5)), Mats B., Tom (5), Justine

Das Trainerteam der E2

Thomas & Marc

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.