Artikelauszug von Christoph Enders NRZ-Dinslaken: 29.11.2016

Trotz schwächster Saisonleistung verteidigte die B-Jugend der JSG Hiesfeld/Aldenrade mit einem 29:27 (14:13 ) gegen den TSV Kaldenkirchen die Tabellenführung. Kaldenkirchen versuchte von Beginn an das Tempo zu verschleppen, die JSG passte sich an. „Wieder wurden zahlreiche Chancen ausgelassen und in der Abwehr wurde sich bemüht, möglichst niemandem weh zu tun“, ärgerte sich Trainer Holger Kulinski.

Im Januar nimmt das Team am stark besetzten Turnier für Jugendmannschaften in Meschede teil, wo Nachwuchsteams aus Kiel, Magdeburg und Berlin dabei sind.

JSG: Vöpel, Hillig; Hojan (7), Wefers (2), Schürmann, Jüngling (2), Ebbing (7/1), Schnier (2), Hoyer (1), Homscheid (2/1), Kulinski (6/1).

QUELLE: NRZ

Zum NRZ Artikel

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.