Zu Gast bei der TSG in Kirchhellen
Wir erwarteten heute ein leichtes Spiel, denn es lief der Erste gegen den Letzten der Kreisliga auf. Trotz allem wollten wir ein Handballspiel mit zwei konzentrierten Halbzeiten abliefern und die Jungs sollten die neuen Trainingsinhalte auch im Spielbetrieb ausprobieren.

Gute erste Halbzeit ohne große Gegenwehr
Von Anfang an versuchte unsere offene Abwehr den Ball früh zu erringen und dann in Angriffe umzuwandeln. Dies klappte heute hervorragend und war somit kein Vergleich zum Spiel gegen die E2 der Wölfe.
Wir ließen dem jungen TSG Team von Anfang an nicht den Hauch einer Chance und zeigten direkt wer der Herr in der Halle ist. Der JSG Express zog auf 17:0 davon und baute den Vorsprung weiterhin aus.
So gingen wir mit einem sicheren 21:2 in die Halbzeitpause.

Zweite Halbzeit – Weiter mit Volldampf voran
Die zweite Hälfte sollte so konzentriert durchgespielt werden wie die erste Halbzeit. Das setzen unsere Jungs auch um und spielten weiterhin den Ball sicher durch die Reihen. Die Torwürfe saßen, bis auf einige Ausnahmen, dann auch präzise.
Das Spiel wurde sicher aufgebaut, die schnellen Pässe saßen und der freie Mann wurde immer gesucht und gefunden. Nur selten wurde der Ball im Angriff verloren.
So war das Endergebnis mit 45:6 dann auch sehr klar und verdient.

Manchmal grenzwertige Abwehraktionen der TSG 
In der ersten Halbzeit wurden unsere Jungs von einigen TSGlern immer wieder unnötig noch während des Sprungs attackierten. Da dies gefährlich ausgehen kann, hätten wir uns hier ein Eingreifen des gegnerischen Trainers gewünscht……leider kam von seiner Seite aber nichts.

Alles in allem war es, bis auf diese Situationen, aber ein faires Spiel und der Schiedsrichter hat eine gute Partie gepfiffen.
Heute sah man wirklich ein Handballspiel mit Klassenunterschied und merkte, dass die TSG eigentlich in der Kreisklasse starten wollten.

 

Fazit: Unsere Jungs haben ein tolles Spiel gemacht und einen schönen Ball auf die Platte gebracht! Jeder konnte sich mehrfach in die Torschützenliste eintragen!

 

Für die JSG Hiesfeld/ Aldenrade spielten:
Marc (1. HZ TW, zweite Halbzeit auf dem Feld (3)), Luis (2. HZ TW), Leon (6), Alex (5), Moritz (8), André (5), Theo (3), Finn (6), Lukas (5), Dean (4)

 

Euer Trainerteam

Thomas & Bernd

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.