gem. F-Jugend gegen GSG Duisburg

Erstes Heimspiel für unsere F-Jugend in der Hobbyrunde
Unsere F-Jugend bestritt am Sonntag, den 11.12.2016 ihr erstes Heimspiel in der Hobbyrunde. Zuvor wurden die ersten drei Partien alle auswärts ausgetragen und leider auch teils unglücklich verloren.

Im ersten Heimspiel der Hobbyrunde kam als Gast die GSG Duisburg in den Driesenbusch. Man merkte bereits in der Umkleide, dass unsere Spieler sehr motiviert waren und wollten dass die Punkte bei uns zuhause bleiben.

Dominanz in der ersten Halbzeit
Unser Team erzielte das erste Tor des Spiels und baute dank des guten Teamgeistes und einer starken Mannschaftsleistung nach dem 1:1-Ausgleich die Führung auf 8:2 aus.

Hervorzuheben ist hier, dass unsere Spieler zusammen harmoniert haben und immer zuerst der freie Mann gesucht wurde, bevor man Einzelaktionen erzwingen wollte.

In der Defensive wurden Schwächen, wie z. B. die Rückeroberung des Balles nach Lattentreffern der Gegner, deutlich. So erzielte die GSG Duisburg 3 ihrer 4 Treffer in der ersten Halbzeit.

Dennoch war die Pausenführung hochverdient und so ging es mit 8:4 in die Kabinen.

Pausenansprache
In der Pause waren die Spieler sehr euphorisch und auch sie merkten, dass heute viele gelang, was sonst nicht so konsequent umgesetzt wurde.

Wir als Trainer haben die positiven Dinge hervorgehoben, jedoch auch ein wenig auf die Bremse getreten, da wir wussten dass wir noch einmal alles abrufen müssen, damit am Ende auch der Sieg gefeiert werden kann.

Die zweite Hälfte mit Höhen und Tiefen
Der Vorsprung aus Hälfte Eins gab uns die Möglichkeit, allen Spieler viel Spielzeit zu geben. Leider wurde dadurch das Spiel wieder spannender als gewünscht. Die ersten 10 Minuten waren von Nervosität und Anspannung geprägt.

Die dadurch entstandene fehlende Zuordnung in der Defensive und Fehlpässe in der Offensive spiegelten sich im Ergebnis wider. Zur Mitte der zweiten Halbzeit stand es plötzlich 9:9.

Durch erneutes Rotieren in der Aufstellung kam auch die Sicherheit aus der ersten Halbzeit zurück und so konnte, nicht zuletzt auch wegen einer guten Torhüterleistung, der am Ende doch ungefährdete 17:10-Heimsieg gefeiert werden.

Die Rückrunde startet mit unserem nächsten Heimspiel am 28.01.2017 um 13:30 Uhr gegen den SC Bottrop. Wir hoffen, dass wir die Niederlage aus der Hinrunde verkraftet haben und auch dieses Heimspiel zu unseren Gunsten entscheiden können.

Für die JSG spielten:
Leonie (Tor), Hannah, Fjell (1), Elena (2), Matti, Ben, Tom (8), Matthias, Mats (6), Phil

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.