E2 gewinnt gegen GSG Duisburg E1

Endlich wieder ein Heimsieg

Am vergangenen Sonntag bestritt unsere E2 ihr siebtes Spiel dieser Saison. Zu Gast nach Hiesfeld kam die GSG Duisburg, welche, anders als wir, ihre letzten zwei Spiele souverän gewonnen hatte.

Wir hingegen haben unsere letzten beiden Spiele zuvor verloren (bei Westende Hamborn; Ergebnis: 8:12 (3:5) und im Driesenbusch gegen Hamborn 07; Ergebnis: 11:14 (3:8)), was überwiegend daran lag, dass uns der Gegner körperlich überlegen war und wir ängstlichen Handball spielten. Aber gerade aus diesen beiden Niederlagen galt es zu lernen, dass einem die Siege nicht einfach zufliegen, sondern man einiges dafür machen muss.

Und genau so haben wir auch bei den folgenden Trainingseinheiten gezielt an unseren Defiziten gearbeitet und merkten schnell, dass unsere Kinder heiß waren, diese Niederlagen vergessen zu machen. Alle waren sehr eifrig dabei und hatten richtig Spaß neue Dinge zu erlernen auch wenn es nicht alles beim ersten Versuch gelingen sollte.

Am Spieltag selbst waren alle schon früh in der GHZ und haben so noch ein spannendes Spiel unserer B2 verfolgen dürfen. Sie waren bereits in der Kabine sehr gut gelaunt und wir freuten uns schon auf das bevorstehende Spiel.

Spielverlauf

Der Start des Spiels verlief etwas nervös, doch als Justine dann das erste Tor des Spiels erzielte (ihr erstes Tor in dieser Saison), merkte man der gesamten Mannschaft die Freude an. Darauf folgte dann auch direkt das 2:0. Leider freuten wir uns dann zu sehr, so dass die GSG drei Tore in Folge machen konnte und plötzlich 3:2 führte. Dieser Rückstand hat uns wachgerüttelt und so ließen wir in dieser Halbzeit auch kein Gegentor mehr zu. Nach vorne lief der Ball gut durch die Reihen und es wurde immer schnell der Abschluss gesucht. So führten wir zu Halbzeit verdient mit 8:3.

In der Kabine waren alle Kinder glücklich, dass das im Training Erlernte auch im Spiel so gut gelang, doch wir Trainer machten noch einmal deutlich, dass es noch eine zweite Halbzeit gibt und wir jetzt weiterhin Gas geben müssen um das Spiel auch sicher zu gewinnen.

Die zweite Hälfte ging somit auch genauso weiter, wie die erste aufhörte. Besonders hervorzuheben war an diesem Tag die Abwehrleistung der gesamten Mannschaft und auch im Angriff nutzen wir unsere Chancen konsequenter als in den vorherigen Spielen.

Jeder Spieler kam zu seinen Spielanteilen und fügte sich super in die Mannschaft ein. Auch wenn einige Spieler auf neuen Positionen gespielt haben, auf denen sie zuvor wenig Erfahrung sammelten, machte jeder seine Aufgabe hervorragend und hat somit auch seinen Teil zum Erfolg beigetragen.

Am Ende der 40 Minuten konnten wir einen ungefährdeten 20:9-Heimsieg feiern und gehen somit freudig mit 9:5 Punkten in die Herbstferien-Pause. Wir freuen und aber schon jetzt auf unser nächstes Spiel am 05.11.2017 gegen die JSG DJK Tura 05 / RW O TV in Mülheim.

Für die JSG Hiesfeld/Aldenrade spielten:
Levent (Tor), Louis (3), Romy, Arvid (3), Ben, Mats P. (6), Matthias, Nick (1), Mats B., Fjell (1), Tom (5), Justine (1)

Das Trainerteam der E2

Thomas & Marc

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.