E1 vs TSG Kirchhellen – Klassenunterschied

Klassenunterschied mit eindeutigem Ergebnis
Heute hatten wir die neu formierte E1 Jugend der TSG Kirchhellen bei uns in der GHZ1 zu Gast. Wir erwarteten hier einen leichten Gegner, da die Kirchhellener ihr Team eigentlich in der Kreisklasse melden wollte. Diesmal war unsere Mannschaft auch fitter, da der Anwurf erst um 16:30 Uhr am Sonntag stattfand.

Wie ein ICE auf der Schnellstrecke – Den Gegner schwindelig gespielt
Der Start war bombastisch. Die Kirchhellener wussten gar nicht wie ihnen geschah und waren mit unserer schnellen Spielweise total überfordert. Die Pässe kamen schnell und präzise und ein freier Mann wurde auch immer schnell gefunden. Hier zeigte sich auch, wie gut jeder auf seiner Position eingespielt ist und seine Aufgabe annahm und meisterte. So war es kaum ein Wunder, dass es nach knapp über 5min Spielzeit schon 10:0 für die JSG stand. So konnten wir früh durchwechseln, was den Spielbetrieb dann kurzfristig ein wenig ins stocken brachte. Die Jungs sortierten sich aber schnell neu, um dem Gegner dann auch weiter keine wirkliche Chance zu geben.
So war es dann auch nur die Konsequenz, dass die erste Halbzeit mit 19:5 Toren sehr klar an uns ging.

Zweite Halbzeit weiter mit Druck nach Vorne und einem Torfeuerwerk
Weiterhin wurde in der zweiten Halbzeit offensiv nach Vorne gespielt. Die Kirchhellener konnte zwar schon ein bisschen besser mithalten, hatten aber nicht wirklich den Hauch einer Chance. Doch durch die geforderte offensive Ausrichtung unserer Jungs ließen wir auch Ballverluste und Tempogegenstöße gegen uns zu, welche die TSGler gut ausnutzten.
Unsere Jungs ließen sich nicht davon beeindrucken und spielten weiterhin klar nach Vorne mit schnellen Pässen und sauberen Abschlüssen. Das Feuerwerk auf den Kirchhellener Torwart hielt bis zum Schluß an. Einer nach dem anderen wurde eingenetzt und der Keeper konnte nur hinter sich greifen. So stand zum Schluss ein hoch verdientes und sehr klares 42:13 auf der Anzeige. Das haben sich die Jungs auch vollkommen verdient.

So sieht schöner E-Jugend Handball aus
Unsere Jungs haben von Anfang an die Trainingsinhalte umgesetzt und waren immer schnell an ihrem Mann und holten die Bälle schon in der gegnerischen Hälfte. Die Abwehrarbeit lief dabei auch sehr gut und selbst gerade erst trainierte Einläufer wurden gespielt. Das war wieder ein klasse Leistung von allen Spielern.

Super Teamleistung! Noch ein großes Kompliment an unsere Jungs, die in den letzten Trainingseinheiten perfekt mitgearbeitet haben und so Heute ein grandioses Spiel gestalten konnten. Da gibt es nichts zu beanstanden von Seiten der Trainer.
Über 120 Tore in 4 Spielen ist schon SPITZENKLASSE!!!!!

Für die JSG Hiesfeld/ Aldenrade spielten:
Marc (TW), Leon (6), Mika (12), Alex (5), Moritz (4), André (7) , Joel, Johan (1), Theo (2), Finn (3), Lukas, Dean(2)

Euer Trainerteam
Thomas & Bernd

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.